Organisation

SWISS KRONO Group wurde 1966 im schweizerischen Menznau von Ernst Kaindl († 2017) gegründet. Seine Tochter Ines Kaindl-Benes steht dem Unternehmen in zweiter Generation als Verwaltungsratspräsidentin vor. Des Weiteren sind im Verwaltungsrat Dr. Wilhelm Hörmanseder sowie Marco Syfrig als Mitglieder tätig.

Die operativen Geschäfte werden von der Konzernleitung unter Führung von

  • Martin Brettenthaler, Chief Executive Officer (CEO) / Vorsitzender der Konzernleitung

geführt. Die Konzernleitung setzt sich ausserdem zusammen aus

  • Beat Stebler, Chief Financial Officer (CFO),
  • Roland Kovacic, Chief Technical Officer (CTO),
  • Max von Tippelskirch, Chief Strategy and Communication Officer (CSCO) und
  • Georg Mäder, Chief Sales and Marketing Officer (CSMO).

Die Gruppe ist als Matrix organisiert: Zehn Werke in acht Ländern sind nach den jeweiligen landesspezifischen rechtlichen Regelungen mit einer Geschäftsführung und entsprechenden Führungshierarchien organisiert. Die Geschäftsführer der Landesgesellschaften berichten an den CEO. Die Konzernfunktionen unter der Leitung des jeweiligen Konzernleitungsmitglieds führen funktional die entsprechenden Tätigkeiten und Stellen in den Standorten der Gruppe.