• FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Zu einigen Themenfeldern erreichen uns allgemeine Fragen, die sich oft ähneln. In dieser Sektion haben wir einige davon gesammelt und beantwortet. Sollte Ihr Anliegen spezieller sein, laden wir Sie gerne dazu ein, sich individuell an uns zu wenden.

SWISS KRONO Produkte

Was bedeutet Holzwerkstoff?

Zur Herstellung von Holzwerkstoffen wird Holz zerkleinert und anschliessend meist mit Bindemitteln in neue Form gebracht. Damit gelingt es, den inhomogenen Rohstoff Holz in einen homogenen Holzwerkstoff mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu verwandeln.

Was genau ist Laminat?

Als Basis dienen hochdichte Faserplatten (HDF). Dies ist ein Holzwerkstoff, der aus mit Leim getränkten und unter Druck sowie Hitze verpressten Holzfasern besteht und besonders hoch verdichtet wurde (über 800 kg pro Kubikmeter). Aufgepresst wird attraktives Dekorpapier, das mit einem abriebfesten, robusten Schutzfilm vor mechanischen Beschädigungen bewahrt wird. Auf der Unterseite schützt ein kompakter, feiner Film den Holzkern vor Feuchtigkeit.

Was sind OSB-Platten?

Die Hightech-Platten OSB (engl.: Oriented Strand Board) sind Grobspanplatten, die aus langen, schlanken Spänen hergestellt werden. Diese Späne sind kreuzweise in zwei Deckschichten und einer Mittelschicht angeordnet und weisen dadurch eine sehr hohe Biegefestigkeit auf.

Was ist ein Synchrondekor?

Bei einem Synchrondekor stimmen Optik und Prägung überein und das Produkt ist damit fast nicht von Massivholz zu unterscheiden.

SWISS KRONO Gruppe

Wie gross ist SWISS KRONO Group?

SWISS KRONO Group beschäftigt 4.800 Mitarbeiter in zehn Werken und acht Ländern. Das Unternehmen liefert seine Produkte in 121 Länder der Welt und machte im Geschäftsjahr 2017 /2018 einen Bruttoumsatz von CHF 1,8 Milliarden Franken (€ 1,6 Milliarden).

Wo und wie kann ich Produkte von SWISS KRONO Group erwerben?

Im (Fach-)Handel finden Sie eine grosse Auswahl an den Produkten von SWISS KRONO Group. Wer in Ihrer Nähe Produkte anbietet, erfahren Sie über die Händlersuche auf dieser Seite.

Wann wurde SWISS KRONO Group gegründet?

1966 im schweizerischen Menznau.

Jobs

Wie läuft ein Bewerbungsprozess bei SWISS KRONO Group ab?

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail. Sie erhalten umgehend eine Eingangsbestätigung. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, laden wir Sie zum Gespräch ein. Manchmal gibt es noch ein zweites Gespräch. Danach entscheiden wir uns.

Welche Unterlagen muss die Bewerbung enthalten?

Bitte senden Sie uns ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und relevante Zeugnisse.

Bieten Sie auch Teilzeit-Stellen an?

Ja, wir bitten Teilzeit-Stellen an. Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter/innen Familie und Beruf in Einklang bringen können.

SWISS KRONO Tools

Muss man den SWISS KRONO Bauteil-Planer im App Store herunterladen?

Nein, ein Download oder eine Installation ist nicht erforderlich. Der SWISS KRONO Bauteil-Planer ist eine Online Web App. Damit ist immer ein Zugriff auf aktuelle Daten gewährleistet und sind keine Updates erforderlich.

Wie kann ich den SWISS KRONO Bauteil-Planer auf dem Desktop oder Home-Bildschirm fixieren?

Das hängt vom verwendeten Browser ab. Nachfolgend einige Beispiele:

Microsoft Edge: SWISS KRONO Bauteil-Planer öffnen - oben rechts "…" klicken, dann "Diese Seite an Taskleiste anheften"

Firefox: SWISS KRONO Bauteil-Planer öffnen - in der Leiste oben rechts Fenster verkleinern, damit der Desktop im Hintergrund zu sehen ist - auf das Eingabefeld der Domain klicken, dass diese blau markiert ist - Maus darüber halten, links klicken, festhalten, auf Desktop ziehen und loslassen. ODER: Lesezeichen - als Lesezeichen hinzufügen

Mit I-Pad: SWISS KRONO Bauteil-Planer in Safari öffnen -  auf "Upload/teilen-Symbol" tippen - unten "Zum Home-Bildschirm" tippen

Weshalb muss man das Bundesland auswählen?

Die Brandschutzanforderungen werden über die Landesbauordnungen der Bundesländer festgelegt. D.h. für bestimmte Bauteile gibt es je nach Bundesland unterschiedliche Anforderungen. Mit der Wahl des Bundeslandes wird dies im SWISS KRONO Bauteil-Planer berücksichtigt.

Was sind Gebäudeklassen?

Je nach Nutzfläche und Höhe werden Gebäude in Gebäudeklassen unterteilt. Eine genaue Definition kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

Was bedeutet bei der Brandklasse + MB?

In einigen Bundesländern sind bei bestimmten Bauteilten nur Konstruktionen in Massivholzbauweise zulässig. Dies wird bei + MB berücksichtigt. D.h. hier werden nur Bauteile aus SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB vorgeschlagen, welches dieser Anforderung entspricht.

Was ist das Kapselkriterium?

In einigen Bundesländern müssen brennbare, tragende Bauteile vor Brandeinwirkung geschützt, bzw. zusätzlich gekapselt werden. Dies wird über die EN 13501-2:2010-02 geregelt. D.h. ein Bauteil muss die üblichen Anforderungen wie z.B. REI 60 erfüllen, zusätzlich aber noch gekapselt werden. Das ist z.B. mit einer zusätzlichen Beplankung möglich. Laut Broschüre "fermacell - Brandschutz mit System", Stand Januar 2015, der Fermacell GmbH ist eine 60 Min. Kapselung mit 15 mm + 18 mm, 2x 18 mm oder 3x 12,5 mm fermacell Gipsfaser-Platten möglich. Dies wurde im SWISS KRONO Bauteil-Planer entsprechend berücksichtigt und wird als Anforderung unter Brandschutz der Bauteile angegeben.

Sind die Brandschutzkonstruktionen im Bauteil-Planer geprüft?

Einige Bauteile sind geprüft und haben ein allg. bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Die nach DIN 4102-4 zitierten Aufbauten entsprechen der angegebenen Norm. Die Aufbauten nach Lignum Dokumentation 4.1 angegeben Aufbauten sind nach EN 1995-1-2 rechnerisch nachgewiesen. Ggf. sind die in der Tabelle angegebenen Zusatzanforderungen zu beachten, welche zusätzlich zum Standard Bauteil zu ergänzen sind. Der Brandwiderstand von SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB Wänden kann mit dem Statik + Brandschutz - Tool bestimmt werden.

Was ist die Lignum Dok. 4.1?

Die Lignum Dokumentation 4.1 "Bauteile in Holz - Decken, Wände und Bekleidungen mit Feuerwiderstand" enthält zahlreiche Brandschutzaufbauten, welche als Grundlage für den SWISS KRONO Bauteil-Planer herangezogen wurde. Diese Dokumentation kann bei Lignum oder dem Bruderverlag erworben und sollte für die weitere Planung herangezogen werden, um z.B. an Fugen und Anschlüsse gemäß der Anforderungen auszubilden. Eine Online Leseansicht ist unter folgendem Link verfügbar.

Wie wurden die Schallwerte nachgewiesen?

Die Schallwerte wurden in Prüfungen nach ISO 717-1 (Luftschall) und ISO 717-2 (Trittschall) ermittelt oder rechnerisch interpoliert bzw. nachgewiesen. Quellen sind entweder Lignum - Holzwirtschaft Schweiz, SWISS KRONO GmbH oder Wolf Bavaria GmbH.  

Woher bekommt man Nachweise und Zertifikate?

Nachweise und Zertifikate können entweder in Links direkt im SWISS KRONO Bauteil-Planer heruntergeladen werden oder stehen unter www.swisskrono.de - ÖKOLOGISCHE HOLZWERKSTOFFE - Downloads - Zertifikate oder Zulassungen zur Verfügung.

Wie kann ich die Ausschreibungstexte verwenden?

Die Ausschreibungstexte können im PDF Format heruntergeladen werden. Diese können z.B. mit dem kostenlosen Adobe Acrobat Reader DC geöffnet werden. Mit klicken auf "Ausfüllen und unterschreiben" können an der gewünschten Stelle der PDF Texte eingefügt oder Platzhalter ergänzt werden. 

Was ist IFC4?

IFC ist ein internationales Dateiformat für CAD- und BIM-Anwendungen. Damit kann man von allen Basis-Bauteilen eine 3D-Zeichnung herunterladen, welche mit entsprechender Software weiterbearbeitet werden kann.

Sind die Bauteile statisch nachgewiesen?

Nein, ein statischer Nachweis ist vom Staktiker vorzunehmen. Zur Vorbemessung von Wänden aus SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB steht der Statik + Brandschutz -Rechner zur Verfügung. Zur Vorbemessung von SWISS KRONO OSB stehen Bemessungstabellen zur Verfgügung. Diese sind in den Verarbeitungshinweisen enthalten, welche zum Download bei den Bauteil-Daten zur Verfügung stehen. Die angegebenen Abmessungen sollten dabei nicht unterschritten werden, da sonst die Anforderungen an Schall- und Brandschutz nicht mehr gewährleistet sind.

Kann ich Bauteilschichten gegen Produkte anderer Hersteller tauschen?

Da es sich um geprüfte Systeme handelt, dürfen nur die in den Tabellen erwähnten Produkte der aufgeführten Hersteller verwendet werden. Ein Austausch von Produkten ist nicht zulässig. Bei Brandschutzanforderungen sind die teilweise höheren Anforderungen an die Produkte zu beachten.

Erfüllen die Bauteile die Anforderungen an die EnEV (Energieeinsparverordnung)?

Ob die Bauteile die Anforderungen an EnEV, KfW usw. erfüllen ist selbst zu prüfen. Dafür können die Bauteile in den U-Wert-Rechner exportiert und, falls erforderlich, z.B. Dämmdicken erhöht werden.

Wozu wird ein Login benötigt? Welche Daten werden hier erfasst?

Der Login Bereich dient dazu gefilterte Bauteile in einer Merkliste zu speichern. Dabei können verschiedene Merklisten z.B. für verschiedene Bauvorhaben angelegt werden. Für den Login ist lediglich Name und Mailadresse anzugeben. Sollte man das Passwort vergessen, kann per Mail ein neues angefordert werden.

Wie funktioniert der Export in U-Wert- und Tauwasserrechner?

Alle Außenwände und Steildächer können in den U-Wert- und Tauwasserrechner exportiert werden. Dabei werden alle Schichten eines Bauteils exportiert. Um die Mindestanforderungen an den Schallschutz beizubehalten sind Schichtdichtdicken nur dicker, Lambda und mü-Werte dagegen individuell anpassbar. Um weiteren Anforderungen an den Brandschutz nachzukommen oder Tauwasser zu vermeiden können weitere Schichten eingefügt werden. Dazu steht eine umfangreiche Datenbank zur Verfügung oder sind eigene Schichten erstellbar.