Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen benötigen

Standort

SWISS KRONO TEX GmbH & Co. KG

Wittstocker Chaussee 1 
16909 Heiligengrabe 
Germany 

Anreisebeschreibung »

Die hochgradig schalldämmende ONE-BLOCK Wohnungstrennwand

Die Wohnungstrennwand "ONE-BLOCK" ist eine hochschalldämmende Lösung für zwei getrennte Wohneinheiten in massiver Holzbauweise. Wolf Bavaria und SWISS KRONO entwickelten damit eine massive, rückbaubare, 265 mm dünne Schallschutz-Sichtwand aus MAGNUMBOARD® OSB und PhoneStar Schalldämmplatten mit biegeweichem, freischwingendem Kern, die einen sehr hohen Luftschall-Dämmwert von RW = 66 dB erreicht. Eine zusätzliche Schallveredelung entfällt. Die Wand ist stapelbar und kann vorgefertigt werden. Sie wird nur mit Schrauben verbunden, d.h. es sind weder Federschienen noch Schwingbügel zur Entkopplung nötig.


Die ONE-BLOCK Wohnungstrennwand ist folgendermaßen aufgebaut:

SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB

Phonestar Schalli

  • Mehrschichtiger Schallentkopplungsstreifen mit losem Sand
  • Dämmung der Schallübertragung über die einzelnen Plattenebenen hinweg

PhoneStar Tri

  • Hochschalldämmende, schwere, biegeweiche, mehrschichtige Platte mit losem Sand
  • Wirkt dem Luftschall als Tilger stark dämpfend entgegen

Wolf Mineralwolle

  • Fungiert zusammen mit der Luftschicht als Feder
  • Unterstützung der freischwingenden Tilger-Wirkung und Verstärkung der schalldämmenden Wirkung

Die PhoneStar-Produkte erfüllen alle Kriterien für Nachhaltigkeit und sind daher für die KfW-Förderung QNG geeignet. Auch SWISS KRONO OSB/4, die Basis-Platten für MAGNUMBOARD® OSB, entsprechen den QNG-Anforderungen.

Auf einen Blick: Die Vorteile der ONE-BLOCK Wohnungstrennwand

  • Sehr guter Luftschall-Dämmwert (RW = 66 dB)
  • Keine Federschienen oder Schwingbügel nötig
  • Ein einziger, 265 mm dünner Block
  • Vorfertigung im Werk möglich
  • Keine Schallveredelung auf der Baustelle nötig
  • Rückbaubar
  • QNG förderfähig

Aufbau der Wohnungstrennwand mit SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB, PhoneStar Schalldämmung und Mineralwolle auf der Baustelle (Bildnachweis: © SWISS KRONO | Foto: Michael Weithe)

Ausgezeichnet: Innovationspreis auf der BAU 2023

Die Architektur-Fachzeitschrift AIT und AIT-Dialog vergaben in Kooperation mit der Messe München am ersten Tag der BAU 2023 den Innovationspreis Architektur + Bauwesen. Mit diesem Preis möchte die Fachjury aus zahlreichen, namhaften Architekten – darunter Veronika Dannheimer und Dionys Ottl – innovative Produkte, Materialien und Systeme für das zukunftsweisende Bauen auszeichnen. Ziel ist es, damit diejenigen Produkte und Lösungen zu prämieren, die in besonderem Maße die Anforderungen von Architekten erfüllen. Die Jury achtet dabei nicht nur auf funktionale und gestalterische Qualität, sondern auch auf technisch intelligente Lösungen und die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten. Unter mehr als 70 Firmen mit über 100 Einreichungen konnten Wolf Bavaria und SWISS KRONO mit der ONE-BLOCK Wohnungstrennwand überzeugen und erhielten einen von vier Innovationspreisen.

Impuls und Grundidee: Die Entwicklungsgeschichte

Die Architektin Sandra Kuschel vom Hamburger Immobilienentwickler Kuschel & Fricke Immobilien suchte beim Entwurf eines Mehrfamilienhauses in Holzbauweise eine Lösung für den gehobenen Schallschutz. Über ihren Bauleiter Markus Bartels entstand der Kontakt zum Unternehmen 3B TEC, Lizenznehmer und Produzent des massiven Holzbausystems SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB. 3B TEC hat die Architektin von den Vorteilen von MAGNUMBOARD® OSB überzeugt: hoher Vorfertigungsgrad, schlanke Wände, realisierbarer Brandschutz, direkte Beschichtung. Knackpunkt waren die erhöhten Anforderungen an den Schallschutz. „MAGNUMBOARD® OSB ist ein wirklich tolles Produkt, mit dem wir sehr gern arbeiten wollten. Insbesondere die Direktbeschichtung mit Putz, Farbe, Tapete oder Fliesen überzeugt uns sehr. Gipskartonplatten außen auf den Wänden für den Schallschutz aufzubringen, macht diesen riesigen Vorteil zunichte und ist sehr kostenintensiv. Daher die Idee: Der Schallschutz darf nicht auf die Wand aufgebracht, sondern muss ins Wandinnere integriert werden, wobei die Wand möglichst schlank bleiben muss“, so Sandra Kuschel. Kuschel & Fricke arbeiteten gemeinsam mit 3B TEC am Engineering, entwickelten Konzepte, probierten unterschiedliche Boardstärken aus und entwarfen verschiedenen Konstruktionen.

Entstanden ist die ONE-BLOCK Wohnungstrennwand. Für den Schalldämmwert haben sich die Beteiligten einen Mindestwert von 60 dB als Ziel gesetzt. Wolf Bavaria und SWISS KRONO reichten den Wandaufbau zur Prüfung beim ift Rosenheim ein. Mit einem Schalldämmwert von RW = 66 dB wurde das gesetzte Ziel sogar übertroffen.

An Entwicklung und Realisation Beteiligte:

Wo sind Exponate der ONE-BLOCK Wohnungstrennwand zu sehen?

Wer sich von der hochgradig schalldämmenden Wohnungstrennwand direkt überzeugen möchte, hat dafür drei Möglichkeiten:

  1. In der Dauerausstellung von SWISS KRONO im Zentrum HOLZ in Olsberg
  2. In der OSB-Ausstellung in der Design Station in Wittstock
  3. Im SWISS KRONO Showmodul

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte: